Home

Betriebsrat wiki

Europäischer Betriebsrat. Der Europäische Betriebsrat ( EBR) ist eine Arbeitnehmervertretung in grenzüberschreitend tätigen Unternehmen in der Europäischen Union bzw. im Europäischen Wirtschaftsraum, der das Recht auf Information und Anhörung durch die Unternehmensleitung besitzt. Seine Zuständigkeit beschränkt sich auf Entscheidungen. Hörbeispiele: Betriebsrat ( Info) Bedeutungen: [1] Rechtswesen, Wirtschaft: ein gewähltes Gremium von Mitarbeitern, das die Interessen der Mitarbeiter eines Unternehmens oder Konzerns im Unternehmen vertritt. [2] Recht, Wirtschaft: ein gewähltes Mitglied des unter [1] beschriebenen Gremiums. Weibliche Wortformen: [2] Betriebsrätin Der Betriebsrat ist eine institutionelle Arbeitnehmervertretung, die innerhalb eines Unternehmens agiert und die Interessen der Arbeitnehmer gegenüber dem Unternehmer vertritt. Diese gewählte Vertretung besteht aus ehrenamtlich agierenden Mitgliedern und hat neben den Rechten auch Pflichten und Aufgaben. Diese im Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) geregelten Rechte und Pflichten haben. Entsendet ein Betriebsrat mehrere Mitglieder, so wird das Stimmendepot anteilig aufgeteilt. Jedes Mitglied im Gesamtbetriebsrat kann seine Stimmen nur einheitlich abgeben. Das gilt selbst dann, wenn es mehrere Betriebsräte vertritt, die unterschiedliche Auffassungen in der zur Abstimmung gestellten Frage vertreten. Einzelnachweise. Literatur. Walther Behrens/Stefan Kramer, Der beauftragte.

Betriebsrat: Aufgaben, Rechte und Verpflichtungen. Mitbestimmungsrecht: Der Betriebsrat hat laut Definition weitreichende Befugnisse. So ein Betriebsrat bringt viele Vorteile für die Seite der Arbeitnehmer mit sich. Zu den umfassenden Rechten des Betriebsrates gehören in Abhängigkeit zur Unternehmensgröße zum Beispiel folgende Befugnisse Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Betriebsratswahl nach deutschem Recht. Der Betriebsrat ist die betriebliche Interessenvertretung der Arbeitnehmer eines Betriebes (Belegschaft) gegenüber dem Arbeitgeber. Diese Seite wurde zuletzt am 29. August 2021 um 11:46 Uhr bearbeitet Der WIKI-Betriebsrat wurde 2009 gegründet und steht seither den KollegInnen in arbeitsrechtlichen Fragen beratend zur Seite. Leitbild des WIKI-Betriebsrates · In Ausübung unserer Tätigkeiten als BetriebsrätInnen legen wir großen Wert auf Diskretion in Bezug auf persönliche Angelegenheiten

Europäischer Betriebsrat - Wikipedi

  1. betriebsrat.co
  2. Das Forum für Betriebsräte bietet Platz zum Diskutieren und Wissen weitergeben. Zum BR-Forum. Wissen für Betriebsräte. Artikel zu allen Themen der BR-Arbeit. Was ist ein Monatgespräch? Was hat es mit der Mitbestimmung des Betriebsrats auf sich? Und wie gelingt eine gute Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber? Finden Sie hier Antworten auf Ihre Fragen! Zur Artikelübersicht.
  3. Der Betriebsrat ist das Mittel, man könnte auch sagen das Werkzeug der gesamten Belegschaft zur eigenen Interessenvertretung (auch einzelner Beschäftigter) beim jeweiligen Chef (Inhaber, Geschäftsführer, leitendem Vorgesetzten). Auch zur Mitbestimmung, soweit das Gesetz das vorschreibt bzw. zulässt, der Beschäftigten (allgemeiner Ausdruck: ArbeitnehmerInnen) bei vielen Themen im.

Rechte des Betriebsrats. Um die in § 80 BetrVG aufgezählten Aufgaben wahrnehmen zu können, stehen dem Betriebsrat gewisse Mitwirkungs- und Beteiligungsrechte bei Entscheidungen und Maßnahmen des Arbeitgebers zu.. Auf bestimmten Themengebieten kann der Betriebsrat sogar ein Initiativrecht wahrnehmen, also eigene Anregungen durchsetzen, oder ein Vetorecht bei Arbeitgebermaßnahmen ausüben Der Betriebsrat hat das Recht, in die Bruttolohn- und Gehaltslisten Einblick zu nehmen (Abs. 2 Satz 2 BetrVG). Dieses Recht ist allerdings auf eine Einsichtnahme beschränkt. Der Betriebsrat hat kein Recht, diese Listen abschriftlich zu erhalten. Allerdings kann sich der Betriebsrat Notizen aus den Listen machen. Einstellung, Eingruppierun Betriebsrat. Der Betriebsrat ist eine wichtige Einrichtung in den Betrieben. Seine Rechten und Pflichten regelt das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG). Für wen gilt das Betriebsverfassungsgesetz? Das Betriebsverfassungsgesetz gilt für alle Arbeitnehmer (Arbeiter und Angestellte) in Betrieben mit mehr als 5 wahlberechtigten Arbeitnehmern. In Betrieben mit mehr als 5 wahlberechtigten. Herzlich willkommen bei betriebsrat.com! Unser Ziel ist es, Ihnen als Betriebsrat wichtiges Handwerkszeug für Ihre BR-Arbeit zu geben. Wir helfen Ihnen, sich im Dschungel der Gesetze und Urteile zurecht zu finden und einfache Antworten auf komplexe Fragen zu finden. Lesen Sie von Fachexperten verfasste Wissensartikel. Laden Sie kostenlos Ratgeberbroschüren oder Vorlagen für Ihre Arbeit. Der Betriebsrat ist die Interessenvertretung der Arbeitnehmer/-innen im Betrieb. Er ist auch für die Auszubildenden und Jugendlichen zuständig. In der Regel arbeitet er eng mit der Jugend- und Ausbildungsvertretung zusammen. In jedem Betrieb mit mindestens fünf Beschäftigten einschließlich Auszubildenden und Aushilfen, die über 18 Jahre alt sind, kann (muss aber nicht) nach dem.

Notice: Undefined variable: rootUrl in C:\www\wiki.at\_lccms_\templates\accessible.php on line 86; Kinderbetreuung. Notice: Undefined variable: rootUrl in C:\www\wiki.at\_lccms_\templates\accessible.php on line 102; Kinderkrippen; Notice: Undefined variable: rootUrl in C:\www\wiki.at\_lccms_\templates\accessible.php on line 102; Kindergärten; Notice: Undefined variable: rootUrl in C:\www\wiki. Ein Betriebsrat oder Betriebsrat ist eine Form der politischen und wirtschaftlichen Organisation, in der eine einzelne lokale Verwaltungseinheit, wie eine Gemeinde oder ein Landkreis, von einem Rat geleitet wird, der aus vorübergehenden und sofort widerruflichen Delegierten besteht, die in der Arbeitsplätze der Region.. Eine Variante ist ein Soldatenrat, bei dem die Delegierten unter.

Wilhelm Kronsbein (Politiker) – Wikipedia

Ein Betriebsrat ist eine Betriebsorganisation, die Arbeitnehmer vertritt, die als Ergänzung zu den Gewerkschaften auf lokaler/Unternehmensebene fungiert, aber zumindest in einigen Ländern von diesen unabhängig ist. Betriebsräte existieren mit unterschiedlichen Namen in einer Vielzahl verwandter Formen in einer Reihe von europäischen Ländern, einschließlich Großbritannien ( gemeinsamer. Rechtsquellen §§ 27, 28, 106 BetrVG. Begriff. Organe des Betriebsrats (Gesamtbetriebsrats und Konzernbetriebsrats), denen spezielle Sachaufgaben zugewiesen werden, um die Betriebsratsarbeit zu intensivieren, zu straffen und zu beschleunigen.. Zweck. Der Sachverstand der Betriebsratsmitglieder auf Spezialgebieten wird unter bestimmten Voraussetzungen in Ausschüssen zusammengefasst, um. Wiki zum Rechtsthema Betriebsrat. Informationen zum Betriebsrat. Ein Betriebsrat ist eine gesellschaftlich anerkannte Vertretung von Arbeitnehmerinteressen in Betrieben, Unternehmen und Konzernen. Er hat Mitbestimmungsrecht an betrieblichen Entscheidungen. Gesetzliche Grundlage für einen Betriebsrat bildet das Betriebsverfassungsgesetz. Demnach dürfen Arbeitnehmer eines Betriebs, welcher. betriebsrat.de ist ein Service von ifb mit Infos zu den Themen Betriebsrat, Gründung eines Betriebsrates und Betriebsratsarbeit. Es gibt ein Forum, Informationen zur Betriebsratsgründung, den Betriebsratswahlen und für Betriebsratsvorsitzende

Betriebsrat - Wiktionar

  1. Betriebsratsgröße meint die Anzahl der zu wählenden Betriebsratsmitglieder für das neue Betriebsratsgremium. Wie groß ein Betriebsrat sein muss, bzw. aus wie vielen Mitgliedern ein Betriebsrat besteht, wird in § 9 BetrVG definiert. Demnach besteht der Betriebsrat bei einer Betriebsgröße von in der Regel 5 - 20 wahlberechtigten Arbeitnehmern aus einer Person, in Betrieben mit in der.
  2. destens fünf ständige wahlberechtigte Mitarbeiter.
  3. destens fünf Arbeitnehmern. Im Öffentlichen Dienstes sowie in karitativen und erzieherischen Einrichtungen von.
  4. Was ist ein Betriebsrat? ️ Definition ️ Gründung ️ Ab wann & Größe ️ Pflichten & Aufgaben ️ Rechte & Kündigungsschutz hier lesen!
  5. Voraussetzung der Betriebsratsgründung. Ein Betriebsrat kann in jedem Betrieb mit 5 oder mehr ständig wahlberechtigten Arbeitnehmern gewählt werden (§ 1 BetrVG). Von den Arbeitnehmern müssen drei wählbar sein. Die Formulierung in § 1, dass bei der genannten Mindestzahl an wahlberechtigten Arbeitnehmern Betriebsräte . . . gewählt werden, bedeutet nicht, dass sie in all.
  6. Betriebsratswahlen ist eine flektierte Form von Betriebsratswahl. Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Betriebsratswahl. Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor
  7. Betriebsrat » Definition, Erklärung & Beispiele + Übungsfrage
Zustimmungsverweigerung des Betriebsrats bei Leiharbeiter

Gesamtbetriebsrat - Wikipedi

Video: betriebsrat.com - Die größte Wissensplattform für ..

Betriebsrat PflegeABC Wiki Fando

Betriebsrat durfte Nachtschicht eher verlassenNiels Högel: Als der Serienmörder zum Betriebsrat gingMuster-Betriebsvereinbarung als Word-Dokument - BR-Wiki7 Sterne Hotel Türkei Belek, luxuriöse 5-sterne-hotels in